Sonja Utz

Hochzeitsplanerin (IHK)

M. Sc. Betriebswirtschaft (Uni) 

Peterhofstr. 1

86368 Gersthofen

Mobil  0162 9316955

Sonja@weddingsun.de

© 2019 by weddingsun

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was passiert bei einer professionellen Hochzeitsplanung eigentlich?

Eine Hochzeitsplanung läuft bei mir folgendermaßen ab:

  • Erstes kostenfreies Treffen, gerne bei Euch zuhause oder in einem Café, damit wir uns entspannt kennenlernen können und Ihr mir Eure Ideen und Wünsche schildern könnt.

  • Anschließend schicke ich Euch ein Angebot über die gewünschten Leistungen.

  • Bei Vertragsabschluss leistet Ihr eine Anzahlung und wir legen mit der Planung Eurer Wunschhochzeit los.

  • An erster Stelle steht fast immer die Locationsuche. Ich recherchiere nach passenden Locations, frage nach freien Terminen und wir besichtigen gemeinsam die, die in Frage kommen.

  • Haben wir die passende Location und einen Termin gefunden, dann geht es weiter mit allen Dingen, die bei einer Hochzeit wichtig sind. Es müssen gute und zuverlässige Hochzeitsdienstleister gefunden werden, ein Dekorationskonzept muss erstellt werden, ihr müsst Euch um Euer Outfit kümmern.

  • Ich kümmere mich um alles, bis ins kleinste Detail. Ich erstelle einen detaillierten Ablaufplan und einen Budgetplan. Beides behalte ich im Auge und aktualisiere bei Bedarf.

  • Am Hochzeitstag bin ich für Euch da, kümmere mich um Dekoration und Dienstleister, passe auf, dass der Ablaufplan eingehalten wird und löse alle kleinen und großen Probleme, die anfallen.

  • Nach der Hochzeit treffen wir uns noch einmal und besprechen alles.

Wie lange vor dem Hochzeitstermin sollen wir uns um eine Hochzeitsplanerin / einen Hochzeitsplaner kümmern?

Im Idealfall 12 - 18 Monate vor der Hochzeit, vor allem wenn es eine Hochzeit an einem Samstag, zwischen Mai und Oktober werden soll. Die Planung klappt aber auch mit 7 bis 9 Monaten. Allerdings muss das Brautpaar dann flexibler mit Termin und Location sein. 

Welche Aufgaben werden uns von einer Hochzeitsplanerin / einem Hochzeitsplaner abgenommen?

Alles was Ihr Euch wünscht. Locationsuche, Dienstleistersuche, Papeterie, Dekorationskonzept, Budgetplan, Ablaufplan, Termine anfragen und koordinieren, Begleitung am Hochzeitstag, Gästemanagement usw.

Können wir eigentlich noch etwas selbst machen? Ist eine DIY Hochzeit möglich?

Natürlich! Ihr könnt alles selbst machen, was Ihr möchtet. Von meiner Seite kommen Ideen und Vorschläge was passen könnte, aber Ihr müsst allein entscheiden, was Euch gefällt und was nicht. Wenn Ihr gerne bastelt, dann nur ran an Schere, Papier und Kleber. Wenn Ihr Unterstützung braucht, dann setze ich mich auch mit an den Tisch und bastele mit.

Ist das erste Gespräch immer kostenfrei?

Ja, immer.

Wird uns ein Konzept vorgegeben oder können wir selbst Ideen einbringen?

Es ist Eure Hochzeit! Es gibt kein vorgefertigtes Konzept, dass sich von einer auf die andere Hochzeit übertragen lässt. Ihr seid wichtig, als Braut und Bräutigam. Ich setze Eure Wünsche und Ideen in ein ganz individuelles Hochzeitskonzept um, das genau zu Euch passt.

Übernimmst Du auch das Gästemanagement?

Ja, sicher. Ich kümmere  mich auf Wunsch um den Transfer, um die Übernachtung und bin Ansprechpartner für Eure Gäste. Sie sollen Eure Hochzeit als wunderschön in Erinnerung behalten.

Was kostet eine professionelle Hochzeitsplanung?

Das ist sehr unterschiedlich und hängt von Euren Wünschen und Eurem Budget ab. Eine Komplettplanung beginnt bei 2.690 Euro inkl. MwSt.. Es ist mir wichtig, die Preise perfekt auf ihre Wünsche anzupassen, darum erstelle ich euch ein individuelles Angebot.

Ab wann fallen Kosten für die Hochzeitsplanung an?

Kosten fallen bei Vertragsabschluss an. 50 % Anzahlung werden dann fällig. Die anderen 50 % dann ca. zwei Wochen vor dem Hochzeitstermin.

Begleitet uns eine Hochzeitsplanerin /ein Hochzeitsplaner auch am Hochzeitstag? Kostet das extra?

Natürlich begleite ich Euch am Hochzeitstag. Bei mir kostet das im Komplettpaket nichts extra. Das ist mit dabei.

Baut die Hochzeitsplanerin / der Hochzeitsplaner auch die Dekoration auf?

Am Hochzeitstag baue ich auch Dekoration auf, vorausgesetzt es ist zeitlich möglich. Vieles übernimmt auch die Location, oder die Floristik/Dekorateur*in.

Wir sind berufstätig und haben für Treffen nur abends und am Wochenende Zeit, geht das?

Aber sicher, wir können uns gerne treffen, wenn Ihr Zeit habt. Eure Hochzeitsplanung soll ja so stressfrei wie möglich sein, darum komme ich dann vorbei, wenn es für Euch am einfachsten ist.

Müssen wir die Dienstleister nehmen, die Du uns vorschlägst?

Nein, müsst Ihr nicht. Wenn Ihr jemanden findet, der Euch sehr gut gefällt, dann kümmere ich mich gerne auch um die ganze Abwicklung, wie Terminanfrage, Angebot, Vertrag etc.

Können wir auch eine Motto-Hochzeit feiern?

Aber klar doch! The Great Gatsby, 60 er Jahre Hippiehochzeit oder Star Wars? Wenn Euch ein bestimmtes Thema nicht loslässt, dann solltet Ihr so feiern, wie es Euch am besten gefällt!